Ist ein DJ die richtige Wahl für meine Feier?

Ein rauschendes Fest geht zu Ende; das Essen war hervorragend, der Saal festlich dekoriert und die Stimmung von Anfang an fröhlich und locker.

Das gute Essen wird Ihren Gästen in Erinnerung bleiben - der Kater am nächsten Tag vielleicht auch.
Im Fotoalbum sehen Sie herrliche Bilder von feiernden Gästen - mit Sicherheit war die richtige Musikauswahl ihres DJs daran maßgeblich beteiligt!


Die Vorteile eines DJs liegen auf der Hand:

Die große Auswahl an Titeln - unser vielfältiges Programm bietet für jede Altersgruppe etwas; mit unserer Musik feiern Jung und Alt gemeinsam! Natürlich können wir nicht >jeden< Wunsch erfüllen, dennoch ist immer für alle etwas dabei.

Sie hören nur die Originalinterpreten - Viele bekannte Künstler wie lassen sich einfach nur schwer oder gar nicht kopieren - insbesondere Ihre aktuellen Lieblingshits aus dem Radio!

Musik non Stop - wir machen keine Pausen, in denen die Stimmung immer wieder abflaut. Natürlich haben die Gäste auch Zeit, zwischen den Tanzrunden wieder zur Ruhe zu kommen; ein guter DJ verfügt über das Geschick, durch abwechslungsreiche Musikauswahl die Gäste locker durch den Abend zu "führen", ohne dass es der Gast bemerkt.

Sie bestimmen die Lautstärke! Ein guter DJ kann seine Musik auch bei gemäßigter Lautstärke präsentieren, so dass man sich auch noch unterhalten kann!

Moderation erwünscht? Wir führen Ihre Gäste gerne durch den Abend und kündigen Ihre Highlights, das Buffet und eventuelle Vorträge Ihrer Gäste an. Dennoch ist die primäre Aufgabe eines DJs nicht ein Auftritt als Entertainer - das Erzählen von schlechten Witzen und dummen Sprüchen überlassen wir Anderen!


Wo ist der Unterschied zwischen einem DJ und einem Alleinunterhalter?


Man kann nicht pauschal sagen, ob ein Alleinunterhalter oder ein DJ "besser" ist. Beide haben die Aufgabe, Ihr Publikum mit Musik zu unterhalten - doch schaffen beide dies auf unterschiedliche Art und Weise.

Ein Alleinunterhalter/Entertainer hat ein festes Repertoire von Liedern, die singen und instrumental begleiten kann. Ein guter Entertainer ist auch spontan in der Lage, auf das Publikum zu reagieren und einen Liedwunsch zu erfüllen. Einige benutzen jedoch Midi-Playbacks und können somit nur spielen, was ihr Instrument eingespeichert hat.

Der Vorteil eines guten Alleinunterhalters liegt darin, bei Bedarf mehrere Lieder zu einem Medley zusammen spielen zu können und gegebenenfalls Lieder, die im Normalfall z.B. nicht tanzbar sind, anzupassen und in das Programm einfließen zu lassen. Somit ist er für ein reines Standard-Tanz-Publikum, das klassische Tanzrunden und Partytänze mit Animation bevorzugt, eine gute Wahl.

Ein DJ greift in der Regel auf eine größere Bandbreite an verschiedenen Musikrichtungen zurück und kommt damit natürgemäß unterschiedlichen Musikgeschmäckern außerhalb der regulären Tanzmusik eher entgegen.
Nach dem klassischen Standard-Tanz wechselt ein DJ vielleicht zu Rock- und Disco-Klassiker n aus den 70ern, Pop aus den 80ern und 90ern und geht anschließend zu aktuellen Charthits, House und Black über - die perfekte Mischung für ein Publikum mit gemischtem Alter.

Die Technik

Dezente Technik: große Boxentürme gehören dank moderner Lautsprechersysteme der Vergangenheit an. Kleine, im Raum verteilte Lautsprecher sorgen für gleichmäßige Beschallung und guten Klang.

Unser Equipment garantiert hohe Klangtreue bei jeder Lautstärke:
Das verwendete Material stammt ausnahmslos aus dem Bereich der professionellen Beschallungstechnik; HiFi-Geräte oder im Kaufhaus angebotene "Super-High-Power-Disco-Boxen" sind nicht für den Einsatz auf Veranstaltungen geeignet und kommen aus diesem Grund bei PartyOnTour nicht zum Einsatz.

© 2016 // PartyOnTour.de // Sitemap
Thomas Krechel | 06581/8391022 | 0171/4948511 | info@partyontour.de